Schwerlast-Handhabung in der Baumkrone

(Modul 2)

 

Ziel des Kurses: In diesem Aufbaumodul werden die Grundlagen aufgefrischt und in weiterer Folge Technikdetails zur kontrollierten Baumabtragung in schwerst-zugänglichen Lagen, mit Auswahl und Einbeziehung adäquater Umsetzung, mittels am Markt befindlicher technischer Einsatzmittel und/oder dem abzutragenden Baum selbst, theoretisch und praktisch erarbeitet. Sie sollen danach im Großbaumbereich und in kompliziertesten Situationen, kontrollierte Abtragungen und Sicherungen eigenständig umsetzen können, unter größtmöglicher Schonung von baulichen, energieversorgungstechnischen und verkehrsrelevanten Einrichtungen.

 

Kursdauer: ca. 8h, (1 Tag - Mittagessen inklusive)
Kurskosten: auf Anfrage
Ort: 7341 Landsee, Mittleres Burgenland
Kursleiter: Georg R. Treipl
Erforderliche Qualifikationen: Modul 1 - Grundlagen der Seilsicherungstechnik
Erforderliches Equipment: Persönliche Schutzausrüstung (PSA):
Brust-Sitzgurt-Kombination, 2 Stk. EN 362 Schraubkarabiner, Schutzhelm, Arbeitshandschuhe